2019 Stefan R. Oehl, Autor Z - Code

Generelle Infos & Tipps

Moderatoren: Peter, Kermit98

Antworten
Benutzeravatar
Chrischnix
Gastautor
Beiträge: 140
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:58
Name: Grams
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

2019 Stefan R. Oehl, Autor Z - Code

Beitrag von Chrischnix »

Im Auftrag von Stefan:

Zum Autor Stefan R.Oehl

Meine Lebensgeschichte wurde als kurze Zusammenfassung von meiner aeltesten Tochter erstellt und ist in jedem Buch
enthalten. Hiermit erlaube ich mir, Euch das im Forum einmal bekanntzugeben. Da wir englischsprachig leben ist dies in
Englisch erstellt:

From completing an Electronic Technician apprenticeship and serving 15 months of compulsory military service as a radar
technician in the German Air Force, to his lengthy service in various technical departments for Lufthansa, my father has
always had a passion and keen eye for the Kawasaki motorcycle, which never left him, even as he embarked on the
adventure of a lifetime.

After starting a family, my father moved himself, his wife Jenny, his youngest daughter Alexandra and myself to the
Land Down Under, settling in Brisbane, Australia. Here he experienced the managerial side of things, working for Virgin
Australia Airlines in its technical departments, to which his meticulous mind was perfectly suited.

With his expertise, my father went on to provide his services to Skywest Airlines, however was made redundant some time later.

Not letting himself be defeated, my father continued his work as an independent Aviation Consultant and author, and immersed
himself in contributing to the Kawasaki community, bringing you Code Zed.

Sabrina E. Oehl

Nun zu meinen Buechern

Nachdem ich aus dem Luftfahrtgeschaeft ausgeschieden bin, arbeitete ich zunaechst ein Jahr daran, unser Zuhause zu
renovieren. Dann habe ich ein Gewerbe angemeldet und in der Gebaeudewartung selbstaendig gearbeitet. Das nennt man
in Australien „Handyman“. Wiederum ein Jahr spaeter bin ich wegen eines Arbeitsunfalls leider permanent arbeitsunfaehig
geworden. Dies hat mich dazu gebracht, mich einer neuen Aufgabe zu stellen. Da ich seit mehr als 20 Jahren als Fernlehrer
bei ILS Hamburg taetig bin und mir die Erstellung von Schulungsunterlagen fuer ILS viel Spass macht, wollte ich diese Erfahrung
umsetzen, um eigene Projekte zu starten. Kawasaki Motorraeder waren eben fuer mich die erste Wahl. Nach wochenlangen
Recherchen ist mir wegen der Menge an gefundenen Informationen klar geworden, dass hier ein Buch nicht reicht. Also habe
ich alles so aufgeteilt, dass zunaechst 8 Baende entstehen, um den Zeitraum 1970 bis 1989 abzudecken. Bei dem Buch 9 plane
ich, mich mit der Z1000J/Z1000R „Eddie Lawson Replica“ zu befassen. Buch 10 soll der GPZ 1100 B1/B2/UT und GPZ750UT/750 Turbo
gewidmet werden.

Dies ist eine Vollzeitbeschaeftigung und hat mir familiaer viel Aerger bereitet. Die Absicht, trotz meiner Behinderung etwas
auf die Beine zu stellen, wurde da wenig gewuerdigt, trotz meiner Bitte um Geduld. Tja Leute, so ist das Leben. Mein Plan war,
alles innerhalb von zwei Jahren zu schreiben und mich dann um die Vermarktung zu kuemmern, was auch mehr Freizeit bedeuten
wuerde. Schreiben und Vermarktung zusammen funktioniert schlecht, da man mit den Gedanken bei der Sache (beim Schreiben
und Lesen der Wartungsunterlagen) bleiben muss, um den Faden nicht laufen wieder neu aufnehmen zu muessen. 6 Monate
Vollzeitbeschaeftigung hat alleine das Buch 8 (Z1300) mit seinen Recherchen, Einholen der Erlaubnisse fuer Bilder und dem
Schreiben gefordert. Die meisten Wochenenden eingerechnet. Das Drucken auf teurem Fotopapier (Mischen mit Standardpapier
fuer Text und Fotopapier fuer Bilder waere zu zeitaufwendig) hat zu einem Preis pro Buch von 52 australischen Dollar gefuehrt.
Vom Rest geht die deutsche Steuer ab, was 30% pauschal OHNE Freibetrag bedeutet. Ohne Freibetrag deshalb, weil ich im
Ausland lebe. Weiterhin kassiert der Zoll seine Gebuehr, die vom jeweiligen Beamten frei bestimmt werden kann. Uebrig
bleiben etwa 20 Euro pro Buch, mal hundert macht einen Reingewinn von 2000 Euro fuer sechs Monate Arbeit. Es handelt
sich eben mehr um eine langfristige Planung, bei der hoehere Gewinne (hoffentlich) im Laufe der Zeit entstehen.

Ich moechte mich bei dieser Gelegenheit herzlich fuer die Unterstuetzung von Christian Grams und Peter Krauss bedanken.
Ebenso bedanke ich mich bei allen, die Interesse an den Buechern gezeigt haben.

Ich freue mich auf eine Kawasaki-Zukunft und hoffentlich vielen neuen Freunden.

Mit den besten Gruessen aus Downunder,

Euer Stefan.
Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 8193
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Stefan R. Oehl, Autor Z - Code

Beitrag von Peter »

Hier Stefan aus Upside - Down auf seiner ELR

Bild
Grüße - Peter
Bild
Benutzeravatar
Chrischnix
Gastautor
Beiträge: 140
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:58
Name: Grams
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Re: 2019 Stefan R. Oehl, Autor Z - Code

Beitrag von Chrischnix »

Moin auch,

Stefan hat sich gemeldet. Er lässt schön Grüßen und entschuldigt sich
für das lange "Nichtmelden". Das ist bedingt durch Familiären Stress.
Er versicherte mir auch, das die Qualität der Bücher darunter nicht
leiden werde !

Grüße:
Christian
Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 8193
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Bilder Z1100R1 - 1984 in silber gesucht

Beitrag von Peter »

Hallo Peter, Christian und Holger

Wie ich lese habt Ihr einen schoenen warmen Sommer. Ich bin auf der Suche nach guten Bildern
einer silbernen, moeglichst originalen Z1100 R1 ELR (1984). Kennt ihr jemanden, der/die seine/ihre
Bilder fuer eines meiner naechsten Projekte zur Verfuegung stellen wuerde? Ist ein selter Typ und
ich wuerde mich freuen.

Viele Gruesse und besten Dank im Voraus.

Stefan
Grüße - Peter
Bild
Jogi
Gastautor
Beiträge: 8
Registriert: Di 23. Jun 2020, 13:26
Name: Jörg
Vorname: Fey
Kontaktdaten:

Re: 2019 Stefan R. Oehl, Autor Z - Code

Beitrag von Jogi »

Hallo - habe das gerade gesehen. Das Buch 8 Z Code - ist das noch bestellbar ?
Inhalt grob gesagt sind die verschiedenen Modelle inkl der Teile Nummern ?
Sorry und Danke
Benutzeravatar
Chrischnix
Gastautor
Beiträge: 140
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:58
Name: Grams
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Re: 2019 Stefan R. Oehl, Autor Z - Code

Beitrag von Chrischnix »

Moin
ihr Lieben,
klaro sind die Bücher noch erhältlich, ich
melde mich wenn die Rutsche angekommen ist ! :D

Grüße:
Christian
Benutzeravatar
Chrischnix
Gastautor
Beiträge: 140
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:58
Name: Grams
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Re: 2019 Stefan R. Oehl, Autor Z - Code

Beitrag von Chrischnix »

Moin auch,

Vol 2 eingetroffen !
warte noch auf Vol 1 und 8.
Preise, inclusive Versand und Zoll:

Vol 1, 900 Super Four Z1 = 105 €, ca 344 Seiten
Vol 2 , Z900 = 110 €, ca 358 Seiten
Vol 8 , Z1300 = 120 €, ca 465 Seiten

Bestellung bitte per PN, bezahlung per PayPal sollte jetzt möglich sein.
Sammelbestellungen wären toll, es gibt aber kein Preisnachlass, das
ist mit dem Zoll und der Einfuhrumsatzsteuer schon sehr knapp kalkuliert !

Schöne Grüße:
Christian
Benutzeravatar
Chrischnix
Gastautor
Beiträge: 140
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:58
Name: Grams
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Re: 2019 Stefan R. Oehl, Autor Z - Code

Beitrag von Chrischnix »

Moin auch,

heute ist Vol 8 eingetroffen, damit sind alle
bisher herausgebrachte Büchervon Stefan käuflich erwerbbar ;)

Schöne Grüße:
Christian
Antworten

Zurück zu „Neues & Wissenswertes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste