Froschi...

Bikes mit Berichten & Vorstellungen von restaurierten Z's

Moderatoren: Peter, Kermit98

Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 170
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Froschi...

Beitrag von zettosaurus »

... so nennt meine Tochter meinen dritten Versuch in Sachen Zett.
Ihr erinnert euch bestimmt an meine blaue Lady.
Eine Z1000A2 umgebaut mit ZRX Technik..

Ständig war etwas anderes defekt, obwohl ich einen Haufen Geld über die Jahre reingesteckt habe. Ausschlag
für den Verkauf war allerdings ein Gespräch mit FrankS über den Aufwand und die Kosten einer Restauration.
Ich hatte genug, kaufte mir eine Gpz900r und wollte nie nie mehr etwas von alten Zetts hören... für ein Jahr :mrgreen: .
Was aber sollte ich tun? Der dritte Versuch sollte sitzen. Mein Blick auf mobile.de lies aber böses ahnen. Oft standen
da durch die Baujahre zusammengesteckte Mopeds im "absoluten Originalzustand" :evil:

In meiner Verzweiflung wandte ich mich nochmals an die kleine Z-Manufaktur in der Nähe von Darmstadt / Dieburg
und siehe da, mir wurde geholfen. Er hatte die komplett neu aufgebaute Z1000A2 seiner Frau da stehen. Mit
gerademal 1.400 km auf der Uhr, seit der Revision. Sie war ihr aber auf Dauer zu schwer und ich griff zu.

Seit 30.04.2019 bin ich jetzt stolzer Besitzer von Froschi und habe hoffentlich endlich Ruhe.
Sie wurde komplett zerlegt, Rahmen neu lackiert, Motor mit original Übermaßkolben neu aufgebaut,
neue Elektrik und als I- Tüpfelchen ein Lacksatz von Löblein.

Ihr seht natürlich sofort, daß sie nicht im "absoluten Originalzustand" ist, aber mir gefällt sie so und nicht
anders... außer vielleicht ein Satz klitzekleiner Flachschieberlein? :D

Also ich wünsche euch eine unfallfreie Saison 2019. Vielleicht sieht man sich in freier Wildbahn und immer
dran denken: Erst anhalten, dann absteigen ;)
Gruß Dirk
Dateianhänge
20190505_151156-1.jpg
20190505_151426-1.jpg
20190505_151409-1.jpg
20190505_151359.jpg
20190505_151350.jpg
20190505_151143-1.jpg
20190505_151131.jpg
Zuletzt geändert von zettosaurus am So 5. Mai 2019, 18:12, insgesamt 10-mal geändert.
Putzen ist verschwendete Lebenszeit
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 8115
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Froschi...

Beitrag von Peter »

Sauberle. Gut Ding braucht Weile und schon
gibt's einen schönen Froschi.

Glückwunsch Dirk zur Neuerwerbung !!
Grüße - Peter
Bild
Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 170
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von zettosaurus »

Danke Peter.
Du hast ja einiges von meiner Suche mitbekommen.
Am Froschi ist wirklich jede Schraube neu und ich hoffe, daß ich die nächsten Jahre endlich Ruhe habe mit Reperaturen.
Ach was rede ich? Für den Rest meines Lebens 8-)
Gruß Dirk
Putzen ist verschwendete Lebenszeit
Stefan Z1300
Gastautor
Beiträge: 30
Registriert: So 20. Aug 2017, 16:48
Name: Linkenheil
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von Stefan Z1300 »

Sehr schön!
Glückwunsch!
Gruß Stefan
BadenZ
Gastautor
Beiträge: 33
Registriert: Do 19. Jan 2017, 19:47
Name: Jurack
Vorname: Dieter
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von BadenZ »

Hi Froschi,
Gratulation zu deiner Z 1000 A2. Sieht wirklich optisch sauber aus.
Denke auch das du erst mal Ruhe hast aufgrund der gemachten Arbeiten.
Schöne Saison noch.

Grüße aus dem Schwarzwald
badenZ

Bild
Benutzeravatar
Uli
Vorstand
Beiträge: 329
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 18:12
Name: Wörz
Vorname: Ulrich
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von Uli »

Gratulation zur und viel Freude mit der Z1000!

Da steckt offensichtlich viel Arbeit und Geld drin.
Gruß, Uli
Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 170
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von zettosaurus »

Danke,
es ist halt immer von Vorteil, wenn der Erbauer sich Mühe gibt, weil daß Moped für ihn selber gedacht war ;)
Gruß Dirk
Dateianhänge
20190505_151222-1.jpg
Putzen ist verschwendete Lebenszeit
FrankS
Gastautor
Beiträge: 193
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von FrankS »

Geduld zahlt sich aus.
Glückwunsch - feines Teil.

Gruß
Frank
Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 170
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von zettosaurus »

So,
nachdem mir wieder langweilig war, habe ich angefangen meiner Froschi ein paar Umbauten zu gönnen.
Halt das Übliche wenn man auf die 70er steht.
Schutzbleche vorne und hinten gekürzt, den Lacksatz mattschwarz gesprüht, Miniblinker und Led- Rücklicht, mattschwarze Marving 4- in 1, Rückspiegel in eisernerkreuzform und eine weiße Guiliari. Jetzt kann man sich damit endlich mal auf die Straße trauen... 8-)


Halt! Stop!
Bevor ihr jetzt anfangt mich zu steinigen, vierzuteilen und zu erschießen muß ich sagen, daß das natürlich nur ein Scherz war.
Ich habe sie seit knapp 2 Monaten und bin etwa 1000km damit gefahren.
Es macht unheimlich viel Laune die Lady im letzten Gang durch die Gegend pötteln zu lassen.
Bis auf 2 Sachen:
- Der Seitenständer klappt nicht selbstständig ein. Normal ist das ja kein Problem. Kaum einer der Ordnungskräfte hat sich je daran gestört... bis auf einen, der mich vor einigen Jahren, bei einer Kontrolle, ziemlich damit genervt hat. Seitdem achte ich darauf.
Bei der Zett ist das zum Glück kein Problem. Bei Frank Bach den Seitenständerkit bestellt, eingebaut und funktioniert prächtig, außer man hat das deutsche Modell mit dem Schalter. Man sollte nur darauf achten, daß man das Plättchen nicht so einbaut, daß es den Ständer selbstätig ausklappt :oops:

Naja man lernt aus seinen Fehlern ;) Alles nochmals raus gebaut und richtig rummontiert- passt!

Seitenständer Rückzugsmechanik..

- Die Reprostoßdämpfer sind eine Katastrophe. Trotz aller Versuche waren sie so hart, daß der Bock, bei jedem Schlagloch oder Welle, mir die Plomben rausfallen ließ. Glaubt mir, im Odenwald gibt es solche Strecken reichlich :cry:
Außerdem fühlte sich das ganze Heck instabil an und das bei meiner cruisenden Fahrweise.
Also umgeschaut und mich für die Ikon Classic entschieden. Die kosten zwar einiges mehr als die herkömmlichen Ikons, passen aber optisch einfach besser zum Moped. Auch wenn es im Geldbeutel schmerzt :geek:
Was soll ich sagen? Die Federhärte auf Mitte und das Rädchen auf 3 gestellt und schon habe ich ein völlig anderes Motorrad. Bodenwellen werden straff aber nicht unkomfortabel geschluckt und das Heck bleibt schön hinter mir :mrgreen: und das alles mit Abe. Also eine Empfehlung mit 3 Sternchen meinerseits.

Ikon Classic Stoßdämpfer..

Bei der Gelegenheit habe ich festgestellt, daß der 4- in 4 zwar wunderschön ist, aber ganz schön beim Schrauben im rückwärtigen Teil stört. Her mit dem Marving... :D
Das sollte es hoffentlich gewesen sein mit dem Basteln. Ab jetzt wird nur noch gefahren... wird fortgesetzt !?
Gruß Dirk
Dateianhänge
20190613_083027[1].jpg
20190613_083034[1].jpg
Putzen ist verschwendete Lebenszeit
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 8115
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Froschi...

Beitrag von Peter »

Prima - hat mich mit Deiner Einleitung ja wirklich schon geschockt ....

Aber der Rest passt. IKON's sind sicher eine sehr gute Wahl. Und die Einklappmeachnik
macht auch irgendwie Sinn (obwohl ich's an manchen Bikes noch immer nicht dran hab ...)
Grüße - Peter
Bild
Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 170
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von zettosaurus »

Hy Peter.
Das mit dem schocken war schon etwas fies hihi :mrgreen:
Ich werde aber bei Gelegenheit wirklich nach einer weißen Guiliari im guten Zustand Ausschau halten. Nicht zum montieren, sondern aus sentimentalen Gründen wegen meiner ersten Zett und meinem Nachbarn, der mich zur Zett inspiriert hat- siehe meine Vorstellung.

Eigentlich hatte ich auch nicht vor zu schrauben. Ich möchte nur noch fahren, möglichst nur mit den nötigen Wartungsarbeiten. Nur war die Federung hinten wirklich äußerst schlecht, so daß ich handeln mußte. Es gibt für die Zett eine ziemliche Bandbreite an Stoßdämpfern, in jeder erdenklichen Preisklasse- Da sind die Ikons einfach die ideale Mitte und sehen in der Chromvariante auch noch richtig gut aus. Außerdem gehören Ikons im Prinzip zu klassischen Motorrädern, wie die Kirsche auf die Sahne.
Der Ständerumbau war nicht unbedingt nötig, aber wenn man schon dabei ist...

Ein paar Kleinigkeiten habe ich noch vor, haben aber keine Dringlichkeit. Wilbersfedern für vorne, aber erst wenn eine Gabelrevision ansteht. Das kann also noch dauern 8-) und ich liebäugel mit einer Excenterkastenschwinge von K&J, die kleine. Das alles möchte ich mit Originalbereifung fahren und die Originalteile einmotten. Wie beschrieben kommt das vielleicht nie vor.

Eine Sache beschäftigt mich aber. Der Auspuff ist fast zu schade zum Fahren. Den würde ich gerne zusammen mit der Vergaserbatterie einlagern und gegen einen Lenden 4-in 1 mit RS Flachschiebern tauschen. Das Problem ist nur wieder das liebe Geld. Also wird auch diese Sache nicht mehr weiterverfolgt.
Also doch fahren, fahren, fahren :geek:
Gruß Dirk
Putzen ist verschwendete Lebenszeit
Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 170
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von zettosaurus »

20190812_173539[1].jpg
20190812_173434[1].jpg
So,
eine kleine Änderung habe ich noch gemacht.
Ich habe vorne ein kurzes US Schutzblech verbaut.
Das ist sicherlich Geschmackssache, aber mir gefällt es. Besser auch, als das Originale zu kürzen.
Keine Sorge, es wurde gut verpackt eingemottet.
Und sonst heißt es fahren, fahren, fahren
Gruß Dirk
Putzen ist verschwendete Lebenszeit
Benutzeravatar
Chrischnix
Gastautor
Beiträge: 138
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:58
Name: Grams
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von Chrischnix »

Moin,

mein blanker Neid ist dir gewiss :shock:
Wunderschöne Kawa !!

Grüße:
Christian
Benutzeravatar
Kickstart MS
Gastautor
Beiträge: 8
Registriert: So 22. Sep 2019, 16:28
Name: Krauss
Vorname: Hannes
Wohnort: Murr
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von Kickstart MS »

Hi Dirk,

as I said, I like your... ach halt, hier mal auf Deutsch :lol: :lol:

Wie gesagt gefällt mir dein Froschi extrem gut, hoffe auf ein baldiges Wiedersehen zur genaueren Inaugenscheinnahme :mrgreen:

Grüße & bis dann
Join The Squad - Abonniert meinen Kanal Kickstart Motorcycle Squad auf YouTube https://www.youtube.com/channel/UCb5KFw ... MrDHs9eo4Q
BigSix
Gastautor
Beiträge: 34
Registriert: Di 14. Aug 2018, 09:14
Name: Jörn
Vorname: Holger
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von BigSix »

Hallo Dirk

schönes Mopped, schönes Video.

Daumen hoch,
Holger
# 7 der IG Z1300
# 79 der ZOG
Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 170
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von zettosaurus »

Vielen Dank.
Da haben sich Hannes und Peter richtig ins Zeug gelegt.
Es war auf jeden Fall eine interessante Erfahrung.



Gruß Dirk
Putzen ist verschwendete Lebenszeit
Benutzeravatar
Kickstart MS
Gastautor
Beiträge: 8
Registriert: So 22. Sep 2019, 16:28
Name: Krauss
Vorname: Hannes
Wohnort: Murr
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von Kickstart MS »

Hi Dirk, hat Spaß gemacht, mit dir und Froschi zu filmen!! Die Anreise in den Odenwald war zwar etwas frisch, hat aufgrund der eindrucksvollen Kulisse aber trotzdem jede Menge Spaß gemacht. Falls wir nächstes Jahr einmal Gelegenheit haben, können wir gerne eine Tagestour zusammen fahren und auch dabei noch mal eine Runde filmen. Grüße an deine Familie & an Froschi und hoffentlich bis bald! PS: Du darfst die paar Fotos, die ich geschossen hab, gerne hier posten... Wenn du es nicht machst, tu ich es vielleicht :o :mrgreen:
Join The Squad - Abonniert meinen Kanal Kickstart Motorcycle Squad auf YouTube https://www.youtube.com/channel/UCb5KFw ... MrDHs9eo4Q
Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 170
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von zettosaurus »

Tagestour hört sich gut an 8-)
Mit Froschi, oder dem roten Baron ;)
Bilder kommen noch.
Gruß Dirk
Putzen ist verschwendete Lebenszeit
Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 170
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von zettosaurus »

So,
also hier mal ein paar Bilder, die Hannes Krauss beim Fotoshooting für das Video über Froschi gemacht hat.
Man merkt halt gleich den Unterschied, wenn ein Profi die Bilder macht mit entsprechender Ausrüstung.
Gruß Dirk
Dateianhänge
IMG-20191003-WA0004.jpg
IMG-20191003-WA0006.jpg
IMG-20191003-WA0005.jpg
IMG-20191003-WA0003.jpg
IMG-20191003-WA0002.jpg
Putzen ist verschwendete Lebenszeit
Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 170
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von zettosaurus »

Die erste Ausfahrt des Jahres.
Dank Benzinzusatz und Starttipps von Peter, sprang sie gleich auf dem ersten Knopfdruck an und lief gleichmäßig auf allen vier Pötten :D
Das Ziel war dann der Marbach Stausee.
In der Sonne war es recht angenehm. Leider blieb das nicht so und es wurde dann immer windiger. Sogar richtig heftig windiger.
Wohlbehalten bin ich dann aber trotzdem in der heimischen Garage angekommen. Sche wars 8-)
Gruß Dirk
Dateianhänge
Marbach Stausee im Februar
Marbach Stausee im Februar
Putzen ist verschwendete Lebenszeit
Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 170
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von zettosaurus »

Hallo,
war heute im Odenwald unterwegs.
Am Hesseneck traf ich schließlich Manfred mit seiner wunderschönen Z900A4
Vielleicht meldet er sich in Bälde hier an und kann sich selbst vorstellen ;)
Allzeit gute Fahrt und bleibt gesund.
Gruß Dirk
Dateianhänge
20200427_132649[2].jpg
Putzen ist verschwendete Lebenszeit
Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 170
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von zettosaurus »

Hier nochmal als Paar
Dateianhänge
Eine Zett kommt selten allein
Eine Zett kommt selten allein
Putzen ist verschwendete Lebenszeit
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 8115
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Froschi²

Beitrag von Peter »

Super - Froschi² ....

Die Motivation stimmt wieder ... ;) ;)
Grüße - Peter
Bild
Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 170
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von zettosaurus »

So,
habe nach zwei Wochen Wartezeit endlich meinen neuen Vorderreifen bekommen.
Nachdem ich Bridgestone BT45 Fahrer der ersten Stunde bin, wage ich mich an seinen brandneuen Nachfolger.
Morgen am Vatertag werde ich ihn in Ruhe einfahren und meinen Eindruck wiedergeben.
... Falls es mich dabei nicht hinhaut... ;)
Fahrt vorsichtig und bleibt gesund.
Gruß Dirk
Dateianhänge
20200520_164536[1].jpg
20200520_164530[1].jpg
Fast gleiches Profil
Fast gleiches Profil
Putzen ist verschwendete Lebenszeit
Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 170
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Froschi...

Beitrag von zettosaurus »

Hallo,
bin heil von der Vatertagsfahrt heimgekommen.
Der neue BT46 F folgt ganz der Tradition seines Vorgängers. Vom Start weg hat er einen vertrauenserweckenden Eindruck gemacht und hat mich sicher durch meine Tour geführt.
Zwei Dinge sind MIR aufgefallen:
- Der Reifen scheint weicher zu sein und hat mehr Eigendämpfung, als der Alte. Das zeigt sich dann darin, daß er über Bodenunebenheiten besser hinweggleitet.
- Das lästige Shimmy bei Stadttempo ist weg. Der Alte hat bei Bummeltempo immer etwas geflattert. Über Haltbarkeit und Nässeverhalten kann ich natürlich noch nichts sagen ;)
In nächster Zeit wird dann auch der Hinterreifen fällig und dann bin ich mal gespannt, wie sich die Kombination fährt. Der Vordere kann ich aber empfehlen 8-)

@Peter,
in Hirschhorn habe ich den Fahrer einer roten CB750 mit Guiliari Höckersitzbank und Heilbronner Nummer getroffen, der dich kennt.
Leider konnte ich nicht mehr nach dem Namen fragen :oops:
Er hat auch noch eine K0 zuhause...
Gruß Dirk
Putzen ist verschwendete Lebenszeit
Antworten

Zurück zu „Bikes & Auf- & Umbauten Z's & Restaurationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast