Z650B Luminous Dark Blue 1978 - Anschaffung 2008 Restauration

Vorstellung der Motoräder der Z-Club Mitglieder

Moderatoren: Peter, Kermit98

Antworten
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7977
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z650B Luminous Dark Blue 1978 - Anschaffung 2008 Restauration

Beitrag von Peter »

Hier soll die Restauration der blauen Z650B2 EZ 1978 dokumentiert werden.

Bild

Ich habe das Motorrad 2008 zusammen mit der silbernen Z1000J in Holland bei Henk abgeholt.
Dein Gepäckträger habe ich schon vor einiger Zeit unserem Z-Kawa Mike für seine Z1000ST vermacht.

Seit dem stand sie in der Motorradhalle. Der Lacksatz wurde schon länger mal bei Willi Voss gemacht
und liegt seitem im Lager. Nun wollte ich heute das Motorrad zu FrankS bringen, um von ihm ein
Bling-Bling-Motörle wie Franky sich eines gegönnt hat machen zu lassen. Leider ist die Aktion auf
Anfang 2019 verschoben worden. Das gibt mir auch Zeit, alle Teile dazu rauszuwühlen und bereitzustellen,
da auch anderen Sachen etwas nach Bling-Bling rufen ...

Als Vorlage dient mir Bennos originale Z650, die er 2005 auf der Messe in Nürnberg auf den ZOG-Stand dabei hatte.

Bild
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Uli
Vorstand
Beiträge: 315
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 18:12
Name: Wörz
Vorname: Ulrich
Kontaktdaten:

Re: Z650B blau 1978 - Anschaffung 2008

Beitrag von Uli »

Sehr edel. Gutes Gelingen bei dem Projekt. Willst du den Motor komplett zerlegen lassen?

Die Vorlage ist allerfeinst. Den Spritzlappen vorne würde ich allerdings nicht nachrüsten.
Gruß, Uli

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7977
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z650B blau 1978 - Anschaffung 2008

Beitrag von Peter »

2019 - Winterzeit = Bastelzeit

Gestern war Kenny da und wir haben den Bus ausgeladen, der von vor meinem Unfall
noch die Z1300 etc. drin hatte. Dabei wurde dann die Z650 mit dem angesammleten
Teilekonvolut verladen.

Heute war dann Thomas mit bei Steffen dabei wo die Z650 abgeliefert und die Z1000ST abgeholt wurde.

Das Motorrad hat die Fahrgestell Nr.KZ650B-035863 und etwas Patina zum überarbeiten

Bild

Lacksatz war schon länger runter.

Bild

Diverse Teie aus dem Lager die schon aufbereitet waren sind in Schachteln inklusive
Bastelanleitungen mit gegangen.

Bild

Bild

Der Lacksatz muss noch komplettiert werden und wird mit der Sitzbank nachgeliefert.

Bild

Die Lackteile wurden von Willi Voss lackiert und waren über die Jahre säuberlich im Lager verstaut.

Bild

Bild

Aus den vorhandenen Tankemblemen werden die beiden besten verbaut.

Bild

Steffen macht ne Fehlteilliste und schickt mir die dann zu um alles zu beschaffen, was noch fehlt.
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7977
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z650B blau 1978 - Anschaffung 2008

Beitrag von Peter »

Bilder von Steffen sind gekommen.

Für den HZ gibt es ein neu gepulvertes Teil das noch mit einem neuen Rep-Satz bestückt wird.

Bild

Das Schutzblech hinten wurde neu poliert und das Rahmenheck nachlackiert.

Bild

Die originalen Lampenhalter sind auch schon montiert

Bild

Die fehlenden runden Tank-Auflagegummis habe ich im Fundus und bereits hergerichtet.

Bild

Schutzblech hinten & Rad ausgebaut

Bild

Den Lacksatz habe ich inzwischen fertig mit allen Anbauten wie Gummis, Embleme etc.
Zudem ist die Sitzbank mit Aufsteller und Scharnierbolzen vorbereitet. Von Frank Bach
sind die beiden Replika-Schaltereinheiten gekommen. Steffen wird die Elektrik am
Bike umbauen auf die viereckingen Stecker, dass die Kabel zusammenpassen.
Normalerweise hätte die Z650 Einzelkabek mit Rundstecker, was ich bei der Bestellung
jedoch nicht wußte.

Das Vorderrad ist derzeit beim neu eunspeichen. Ein neu eingespeichtes Hinterrad hatte
ich zum Aufbau mitgebracht. Sobald sich Steffen meldet werde ich ihm die Sachen die ich
fertig habe vorbeibringen.
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7977
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z650B blau 1978 - Anschaffung 2008

Beitrag von Peter »

Hier das Bike in der Produktion in Japan.

Bild

Gestern hat Thomas die Rest-Teile zu Steffen gebracht.
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7977
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z650B blau 1978 - Anschaffung 2008

Beitrag von Peter »

Heute war ich bei Steffen ein paar Teile abliefern.

Das Vorderrad ist noch beim einspeichen.

Bild

Schutzbleh hinten sauber poliert

Bild

Neu eingespeichtes Hinterrad eingebaut

Bild

Bild

Bremssättel vorne montiert

Bild

Bild

Bremsscheiben warten auf Räder

Bild

HZ vorne mit Rep-Satz und neu gepulvertem Gehäuse

Bild

Die Limaabdeckung seitlich unterscheidet sich vom 77er Modell Z650B1.

Bild

Bild

FrankS hat mir versprochen die richtige Abdeckung zu polieren, wenn er wieder im Lande ist.
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7977
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z650B blau 1978 - Anschaffung 2008

Beitrag von Peter »

Diese Woche war ich drei mal bei Steffen. Beim ersten Besuch habe ich die
Bremsbetätigungsstange ausgetauscht.

Bild

Motornummer KZ650BE109435 des Bikes notiert

Bild

Eigentlich wollte ich den Battereikasten tauschen. Der war aber doch anders als der frisch
gepulverte den ich mitbrachte. Warum hat man immer grad das nicht was man brauchen kann ??! :( :(

Mal schaun ob ich wenigsten einen passenden frisch gepulverten Rücklichthalter habe der passt.

Bild

Beim zweiten Besuch habe ich zwei Satz 36er Gabelstandrohre hingebracht da die eingebauten
ein paar Rostpickelchen haben. Und was war ? Richtig beide Paare waren unterschiedlich und
passten auch nicht zu den eingebauten. Also polierte Steffen die Rohre und baute sie zusammen
mir den neu eingespeichten Vorderrad ein, das eben erst vom einspeichen zurück kam.

Bild

Dann erreichte mich die Nachricht, dass die beiden originalen Auspuffteile jeweils nur RECHTE
Seiten seien. Ich schaute nochmals nach und was fand ich ? Richtig, noch eine rechte Seite.

In E-Bay bei DK Spares UK fand ich eine eigigermassen gute LINKE die ich bestellte. Damit die
Inbetriebnahme gemacht werden kann habe ich dann halt beim dritten Besuch die 4-1 BSM
vorbeigebracht die ich eigentlich verkaufen wollte und bis jetzt keinen Abnehmer fand.

Bild

Bild
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7977
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Restauration Z650B blau 1978 - Anschaffung 2008

Beitrag von Peter »

Gestern hat mich Steffen kontaktiert, dass das Bike fertig ist. Nur der Benzinhahn wäre noch undicht.

Darauf hin habe ich die Seitendeckel vorbereitet. Die Clips von PMC stammen von Frank Bach,
wo auch die Replika Schaltereinheiten her sind.

Bild

Zur Befestigung der Clips habe ich ein V2A-Rohrstück in passendem Durchmesser hergerichtet.

Bild

Mit einem Hammerschlag lassen sich damit die Clips gut befestigen.

Bild

So blieb Steffen die Ehre, nur noch die Seitendeckel einzuclipsen.

Bild

Danke für die ausgeführten Arbeiten und den Kampf den er wieder mit
den Tücken des Objekts auf genommen und bravourös gemeistert hat !


Bild

Die 4-1 von BSM macht sich auch recht gut.

Bild

Bild

Ja, ja - ich weiss - der falsche Zündungsdeckel - war halt so im Fundus.
Obwohl - wenn ich mir das Bike von Benno so ansehe - da ist der gleiche darn.
Was stimmt jetzt ?

Bild

Die Endtüte der BSM gefällt mit zwar nicht soooo ganz.

Bild

Dafür besticht die überkreuzte Kümmeranlage mit ihrem Design.

Bild

Bild

Nach meiner Rückkehr aus Fornsbach kam heute Nachmittag die Linke Seite der
originalen 4-2 Anlage per GLS von DK Spares aus England an.

Fortsetzung folgt ....
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7977
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Restauration Z650B blau 1978 - Anschaffung 2008

Beitrag von Peter »

Tuning Optik

Die linke Seite der Auspuffanlage ist eine gute Basis zum neu verchromen.
Wie üblich waren die Dämpfereinsätze innen losvibriert. Ich habe die Anlage
zur Firma Frey nach Tamm gebracht, Dort wurde sie an der Nahtstelle zum
Endtopf getrennt, die Teile entnommern und wieder zusammengeschweißt.
Nun wartet sie auf die Wiederaufbreitung - polieren und verchromen.

Inzwischen wurden ale 4 Blinkergläser gegen neue ersatzt.

Bild

Dann diverse Schrauben gegen frisch verzinkte ausgetauscht. Die Muttern für
den Stoplichschalter fanden sich nachträglich auch noch und wurde getauscht.

Noch ein paar (ja ich weis - sind so nicht original ...)

Bild

Die vergilbten Hutmuttern an den Stossdämpern wurden auch ersetzt.

Bild

Ebenso die Kreuzschlitzschrauben in dem Deckel

Bild

Die Fußrasten hatten auch etwas zuuuu viiiel Patina.

Die hinteren waren schon erneuert.

Bild

Die Fußrasten wurden mit der Drahtbürtse bearbeitet. Überigens kann man die komplett wie sie sind
auch zum verzinken geben. Dann kommen sie frisch gereinigt und verzinkt wie neu wieder zurück.

Bild

Zwei frisch verzinkte Befestigungsschrauben fanden sich im Fundus.

Bild

Ebenso die Bolzen

Bild

Und auch die Scheiben

Bild

Fertig zur Montage am Motorrad.

Bild

Links motiert

Bild

Rechts montiert

Bild

Die hinteren waren schon erneuert.

Bild
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7977
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Restauration Z650B blau 1978 - Anschaffung 2008

Beitrag von Peter »

Kurz mal das Schutzblech vorne tauchen

Das vorhandene Schutzblech hatte schon ein paar feine Rostpickel.

Bild

Bild

Im Fundus fand sich ein optisch besseres, das eingebaut werden sollte. Eigentlich geht das
über 4 Schrauben mit dem das Schutzblech an den Gabeln befestigt ist. Wehe dem, wenn
einer Inbusschrauben anstatt der 6-kant Schrauben verbaut hat. Setz da mal einen Schlüssel an :( :(

Oder wie bei der blauen Z650 der Fall war 3 x M8 6-kant Schrauben und 1 x M10 die aber zu lang war.
Also - Vorderradasubau war angesagt. Dazu das Bike erst mal auf die Hebebühne. Im ausgebauten Zustand
wurde dann ein M8 Time-Sert-EInsatz an der Stelle der M10 Schraube eingesetzt. Schutzblech eingebaut
und Vorderrad wieder montiert.

Bild

Damit war sie zum Rollout für das Frühjahrskonzert bereit.
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7977
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z650B blau 1978 an der Fotowand

Beitrag von Peter »

Bild

Mit der neuen LUMIX FZ300 wurden an der Fotowand ein paar Detailfotos gemacht.

Bild

Dabei ist aufgefallen, dass der Stopper für den Hauptständer noch abgeändert werden muss,
da die Kette am Hauptständer schleift.

Bild

4-1 Auspuff BSM

Bild

Endrohr
Bild

Draufsicht
Bild

Lampe
Bild

Neue Blinkergläser
Bild

Hupe hat mir Ulli beschafft.
Bild

Andere Seite
Bild
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7977
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z650B Luminous Dark Blue 1978 - Anschaffung 2008 Restauration

Beitrag von Peter »

Ein anderer Halter für den Hauptständerstopper aus V2A wurde vom lokalen Blechbearbeiter gemacht.

Bild

Die Befestigungsschrauben von den Stoßdämpfern müssen noch getauscht werden

Bild
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7977
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z650B Luminous Dark Blue 1978 - ABE BSM gesucht

Beitrag von Peter »

Hallo,

Für die 4-1 von BSM an meinem Bike mit Motor Nr. KZ650BE 109435 - Rahmen Nr. KZ650B 05863
suche ich eine ABE zur TÜV Abnahme. BSM ist Konkurs und kann mit nicht weiterhelfen.
Hat jemand eine Dokument für mich ? BSM Nr. Z650 78/1015-91004

Bild

Bild
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 151
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Z650B Luminous Dark Blue 1978 - ABE BSM Hinweis

Beitrag von zettosaurus »

Hy Peter,
wenn da eine E-Nummer drauf ist, sollte es doch kein Problem sein den Auspuff eintragen zu lassen.
Dann müßte doch auch der TÜV schon Unterlagen haben, oder irre ich mich da?
Gruß Dirk
Kult ist nur eine moderate Umschreibung für Mist

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7977
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z650B Luminous Dark Blue 1978 - ABE BSM gesucht

Beitrag von Peter »

Hallo Dirk,

wenn das so ist wäre es gut. Wollte halt bei dem TÜV Termin eine ABE
vorlegen können. Mal sehen wie das läuft ...
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Kermit98
Beiträge: 158
Registriert: So 25. Feb 2018, 23:21
Name: Schulz
Vorname: Thorsten
Wohnort: Steinheim a.d. Murr
Kontaktdaten:

Z650B Luminous Dark Blue 1978 - ABE BSM

Beitrag von Kermit98 »

BSM.jpg
HIlft dir das? :?:
Thorsten
GPZ 1100 UniTrak "Kerminator" Fotoalbum
GTR 1000 Fotoalbum
GPZ 1100 UniTrak Chopper in Arbeit Fotoalbum

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7977
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z650B Luminous Dark Blue 1978 - ABE BSM

Beitrag von Peter »

Hallo Thorsten,

super - schon mal was. Ich werde dies zum TÜV Termin
am Freitag bei Steffen Keller mitnehmen. Danke !!

Hab das auch noch gefunden.

Bild
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7977
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z650B Luminous Dark Blue 1978 - Datenblatt

Beitrag von Peter »

Datenblatt Service vom TÜV Süd

Eine Anfrage an den TÜV SÜD <datenblatt@tuev-sued.de> mit der
Fahrgestellnummer & Motonummer und Bildern dazu hat mir
unbürokratisch und schnell den Erfolg und das Papier gebracht.
Per Nachnahme kam das Datenblatt zum Preis von EUR 126,72.

Damit kann das Fahrzeug normal TÜV nach §29 oder für Oldtimer
nach §23 bekommen.

Bild

Bild

Bild
Grüße - Peter
Bild

Fritz L
Gastautor
Beiträge: 55
Registriert: So 11. Dez 2016, 19:40
Name: Schmidt
Vorname: Frieder
Kontaktdaten:

Re: Z650B Luminous Dark Blue 1978 - Anschaffung 2008 Restauration

Beitrag von Fritz L »

Hallo,

Vor ein paar Jahren war diese Dienstleistung noch KOSTENLOS bzw. in der Prüfgebühr enthalten, d.h.: Die TÜV Prüfstelle die die Abnahme durchführte hat die Fahrzeugdaten für den Kunden vom TÜV Zentralrechner heruntergeladen. Die Abteilung Datenblatt TÜV Süd wurde zur GEWINNMAXIMIERUNG eingerichtet :x :x :x

Gruß Frieder

dirkus65
Gastautor
Beiträge: 12
Registriert: Do 16. Jul 2020, 21:23
Name: Löchter
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

BSM - 4-1

Beitrag von dirkus65 »

Hey super dieser post ist genau die Lösung zu meinem jetzigen problem. Genau diesen Auspuff hab ich auch. Nach stundenlangen rumtüffteln hab ich rausgefunden wie abartig diese Krümmer montiert werden. Die waren nämlich nicht nummeriert als ich sie bekam. Ich seh jetzt auf dieser Skizze hier im post das da noch Dichtungen rein müssten. Auf der Skizze nummeriert mit 5.
Was sind das für welche? Hoffentlich Standart wenn die Firma jetzt Pleite ist. Kann jemand helfen?

Gruß Dirk

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7977
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

BSM 4-1 Dichtungen

Beitrag von Peter »

Hallo Dirk,

ja, das sind die Standard Kupferringe dazu. Die gibt es
in den einschlägigen Shops zu kaufen.
Grüße - Peter
Bild

Antworten

Zurück zu „Bikes der Z-Club-Mitglieder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste