08. & 09.05.2021 Visit Location Edersee

Moderatoren: Kermit98, Peter

Antworten
Benutzeravatar
Peter
Gründer
Beiträge: 8509
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

08. & 09.05.2021 Visit Location Edersee

Beitrag von Peter »

Morgen fahren ein paar von uns an den Edersee, um den aktuellen Status der Loaction
zu sehen. Ein Gespräch zur Informationssammlung mit dem Veranstalter Stephan Brede
findet am Abend auch statt.

Route

Tomorrow some of us will drie to the Edersee to see the current status of the location. A meeting
with the organizer Stephan Brede for collecting information will also take place in the evening.
Grüße - Peter
Bild
Benutzeravatar
Peter
Gründer
Beiträge: 8509
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

08. 05.2021 Trip Edersee

Beitrag von Peter »

Anreise mit Hindernissen

Samstag 08.05.2021

Mein Schrauber verabschiedete mich an der Motorradhalle
und wünschte uns gute Fahrt.

Bild

Um 10.00 trafen David und ich mich am P&M Parkplatz an der Ausfahrt Pleidelsheim.

Bild

Auf der Autobahn ging es bis zur Ausfahrt Bad Friedrichshall und dann dem Neckartal entlang bis
Orbrigheim. Von aurt nach Norden durch den Odenwald über eine Strecke die für mich neu aber
sehr schön war. Wir kamen an Miltenberg vorbei, wo wir 2020 auf der Anreise zum Mitgliedertreffen
waren.

Wir fuhren dem Main entlang, wo wir unterwegs an der Stecke eine kurze Pause einlegten.

Bild

Dann ging es der Route auf Davids Handy entlang, die nicht ganz der Google-Route entsprach.
Die Z750 machte nach und nach Geräusche die aus dem Kettenantrieb kamen.
Während eines Tankstopps spannte ich die Kette nach und es war etwas besser.

Inzwichen wurden die Geräusch an der Z so intensive, dass ich nochmals die Kette die sich
schon wieder gelänmgt hatte spannte, was aber nicht von Erfolg gekrönt war. In Lauterbach
an einer Tankstelle überlegten wir, die Z abzustellen und dass ich anderweitig weiterreise.
Wir fanden in der Nähe ein Car-Sharing, das aber nichts brachte. Wir verliessen die Stadt um
mit dem Ziel Alsfeld um dort was zu finden. In Lauterbach - Maar lag an der Strasse eine
Autoreparaturwerkstatt und ich fragte dort ob ein Transfer per Anhänger oder Transporter
nach Hemfurth möglich wäre, was aber negativ war. So nahm ich mit Stephan Brede Kontakt
auf, dass wir später kommen würden und fragten ob er einen Transporter oder Hänger hätte,
mit dem er jemanden zum abholen schicken könnte.

Bild

Er meldete sich zurück und sagte, dass jemand kommen würde mich abzuholen. Mit David
vereinbarten wir, dass er solo weiterfahren und unterwegs noch etwas essen fassen soll,
da am Café Zündstoff nur bis 20:00 Uhr was zu haben war und wir nicht wussten, wie lange
die ganze Aktion dauert.

Bild

So machte er sich auf der KTM auf den Weg und ich wartete an der Z in Maar, wo an der
Kreuzung gegenüber Mr. Diner zum Glück offen hatte und Speisen ToGo verkaufte.

Bild

Da wir seit dem Frühstück nicht zu essen hatten, holte ich mir eine Curry-Wurst aus ToGo.

Bild

Ich lies es mir schmecken und kaum war ich mit dem Essen fertig, war auch schon der Abholer da.

Bild

Wir verluden die Z auf den Hänger und zurrten sie gut fest.

Bild

Wir eierten über die Landstrasssen und liefen gegen 19:30 Uhr im Café Zündstoff am Edersee ein.

Bild

Wir checkten an der Rezeption ein.

Bild

Die vorhandene Deko wurde gleich mal richtig gestellt - leider nur ne V2 dabei.

Bild

Die Bikes parkten wie in einem Motel üblich direkt vor der Zimmertüre.

Bild

Wenn die Zimmer für vier Personen jedoch mit vier Bikern mit je einem eigenen Motorrad belegt sind,
wird es auf der Veranda schon etwas eng ;) ;)

Bild

Dann bezogen wir unser geräumiges 4-Mann Zimmer mit zwei Doppelbetten.

Bild

Es gibt noch die Kategorie für 2 Persoenen un nur einem Doppelbett.

Bild

Die um 17:00 Uhr geplante Besprechung mit Stephan Brede wurde auf Sonntag morgen 10:00 Uhr verlegt.

Ulli Beckendorff war natürlich schon lange da und hatte ein Fläschchen Rotwein in Arbeit,
an dem wir uns auf der Terasse beteiligten und den Ausblick die in Zündstoff-City genossen.

Bild

David und ich drehten dann noch eine Runde durch Hemfurth um zu sehen
was sich seit 2012 geändert hatte.

Bild

Der Gasthof "Zum Gockel", in dem wir seinerzeit übernachteten ist jetzt ein Wohnhaus.
Lediglich die Fassade erinnert noch an die Vergangenheit.

Bild

Danach unterhielten wir uns noch einige Zeit auf der Terasse, und zu vorgerückter Stunde ging es mit
der nötigen Bettschwere ab in die Heia.
Grüße - Peter
Bild
Benutzeravatar
Peter
Gründer
Beiträge: 8509
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

09.05.2021 Besprechung & Rückfahrt

Beitrag von Peter »

Sonnige Eindrücke vom Edersee

Sonntag 09.05.2021

Wie vorhergesagt schien die Sonne und weckte uns.

Bild

Um 8:30 Uhr erhielten wir unser Frühstück, das wir beim einchecken bestellt hatten an die Türe gestellt.

Bild

Auf der Terasse richteen wir uns den Tisch her.

Bild

David und ich liehen und ein paar Pedelecs, die uns Chris, der Sohn von Stephan um 9:00 übergab.
Damit machten wir eine kleine Tour zum Staudamm hoch. Zwar keine richtige aber zumindest eine
Z mit deutschem Markennamen :D :D

Bild

Idyllischer Anblick auf Hemfurth in der Morgensonne.

Bild

Der Staudamm, der von den Engländern im Krieg zuerstört wurde.

Bild

Zum ersten mal in meinem Leben, dass ich so einr Renter-Fahrrad mit E-Untertützung
benutzen musste - nie wieder :(

Bild

Blick über den Stausee

Bild

Yachthafen mit Leihooten für Touristen und Angler

Bild

Anglerparadies Edersee

Bild

Fliegenfischer in der Eder im Abfluss unterhalb des Staudamms.

Bild

Pünktlich zur Besprechug um 10:00 Uhr kam Stephan mit seinem Oldtimer.

Bild

Wir verabschideten David, der sich mit seiner KTM alleine wieder auf den langen Rückweg machte.

Bild

Dann setzen sich Ulli, Chris, Stepahn und ich zusammen um Informationen über das Treffen 2022 auszutauschen.
Details hierzu gibt es später an dieser Stelle.

Ulli schnürte dann auch sein Ränzchen und machte sich mit seiner Z1000 auf den Heimweg.

Bild

Damit ich wieder nach Hause kommen konnte sprachen wir alle möglich Szenarien durch.
Meine Frau Marianne bot sich dann aber an, mit dem Bus zu kommen und mich abzuholen.
Sie kam um 12:00 Uhr weg und war dann nach ca. 4 Stunden Fahrt da.

In der Zwischenzeit beobachtete ich das Treiben am Café Zündstoff. Da wegen der Corona Pademie
nur Essen ToGo möglich war, hat Stephan und sein Team ein Drive-In hergerichtet, das bei dem
schönen Wetter rege in Anspruch genommen wurde.

Bild

Einiges an US-Eisen aus Milwaukee

Bild

Während ich wartete tauche ein Zettler mit seiner schönen Z650B1 auf.

Bild

Mit Benzingepräch verging die Wartezeit bis Marianne eintrudelte.
Nachdem sich dann bei mir der kleine Hunger für zwischendruch
meldete, stelle ich mich in die Schlange am Essensstand und beschaffte
meiner lieben Frau auch gleich einen Salat mit Chicken mit. Da macht
es ja kein Problem, wenn der kalt wird ...

Als sie kam bewirtete ich sie mit dem restlichen Rouge und dem Essen,
während ich das Bike mit Unterstützung einiger Simson Fans denen ich
noch geholfen hatte zu schrauben in den Bus verfrachtete. Gegen 20:30 Uhr
war dann der Tag für uns beendet.
Grüße - Peter
Bild
Antworten

Zurück zu „Plannings Presentation of the event“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast