Z1A - 1974 Bausatz zum Neuaufbau

Vorstellung der Motoräder der Z-Club Mitglieder

Moderatoren: Peter, Kermit98

FrankS
Gastautor
Beiträge: 193
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von FrankS »

erichZ650 hat geschrieben:Hallo Frank,

wenn Dein "Rahmen-Richter" nur halb so gut ist wie Du, dann hab' ich keine Sorge, daß Du bald wieder fit bist ;-)
Unsere eigenen Fahrgestelle sind ja meistens selbstheilend, das unterscheidet sie von denen unserer Mopeds.

Also gute Besserung, damit Du und wir alle hier bald wieder inSpiritiert werden!
Danke Erich,

momentan ist da "no spirit" sondern eher "the devil inside".
Selbstheilend?
Eher viel Chemie und Fingerspitzengefühl auf der Richtbank.

Gruß
Frank

FrankS
Gastautor
Beiträge: 193
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von FrankS »

Fortsetzung:

Frikadellenkur in Murr und schon klappts wieder. ;)
P1070743.JPG
P1070748.JPG
P1070749.JPG
P1070751.JPG
P1070754.JPG
Gruß
The Spirit

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7943
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von Peter »

Frikadellen
... nennt man in Bikerkreisen gerne auch "Bremsbeläge" :D :D

War nett, daß ihr gekommen seid !!
Grüße - Peter
Bild

FrankS
Gastautor
Beiträge: 193
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von FrankS »

Ja schön war´s bei euch.

Jedenfalls konnten die "Bremsbeläge" eine schöne Oberfläche nicht verhindern. ;)

Der Dichtungssatz ist heute auch angekommen.

Gruß
Frank

FrankS
Gastautor
Beiträge: 193
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von FrankS »

Vertrauen ist gut,Kontrolle ist besser.

Da weder Peter noch ich wissen,wer da was und wie zusammengeschraubt hat,haben wir nochmal die Reset Taste gedrückt.
Besser ist das,wie die Bilder zeigen.
Richtig festgeschraubt war da nichts.
Gabelöl-Fehlanzeige,Fett in Massen und Abrieb-ja.
Gepulvert,wo kein Pulver hingehört-Lenkerklemmung.
Ein Radlager fest,Bremsscheibenschrauben locker und eine falsch.
Lenkkopflagerschalen im Rahmen nicht in voller Tiefe verbaut.
usw.....
P1070755.JPG
P1070756.JPG
P1070757.JPG
P1070758.JPG
P1070760.JPG
Gruß
Frank

FrankS
Gastautor
Beiträge: 193
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von FrankS »

Klemmachse gehört mit Sicherheit entpulvert.
P1070761.JPG
Lager
P1070762.JPG
Gabel zerlegt um massig Fett zu entfernen.
P1070763.JPG
Lenkkopflagerschalen bis zum Anschlag in ihre Sitze nachgezogen.
P1070766.JPG
Bekommt neue Lager.
P1070768.JPG
Gruß
Frank

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7943
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von Peter »

Teileliste :

2 x Radlager vorne D=40 mm x 17 mm innen d = 12 mm DIN 6203 2R5H - hab ich da
2 x Gabelsimmerringe für Gabel D=36 mm Außendurchmesser 48 mm Höhe ca. 10,8 mm - hab ich da
1 x Vergaser komplett gereinigt - hab ich da
1 x Schraube M 8x 1,25 SW12 L=29 mm Gewindelänge ca. 19 mm zur befestiung Bremsscheibe - hat evtl. Franz
8 x Stehbolzen M6 - hab ich

Hast Du mir die Abmessungen für den O-Ring für die Ölpumpe, der noch fehlt ?

Innereien für Steuerkettenführung auf Neudeutsch Cam Chain & Tensioner

Muß ich noch zusammenklauben.

Bild

Bild
Grüße - Peter
Bild

FrankS
Gastautor
Beiträge: 193
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von FrankS »

Dann vielleicht noch die Gummiansaugstutzen zwischen Vergaser und Kopf incl.Schrauben und Schellen.
4x Stehbolzen reichen (4 bereits vorhanden).
2x kleine Zylinderkopfschrauben (M6) außen.

Gruß
The Spirit

FrankS
Gastautor
Beiträge: 193
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von FrankS »

Etwas trocken.
P1070771.JPG
Etwas rostig.
P1070772.JPG
Entrostet und entschärft.
P1070775.JPG
Altes Fett raus aus der Nabe,neues Kettenblatt verschraubt und gesichert.
P1070778.JPG
Gabelbrücken montiert,incl. entlackter Lenkerklemmungen.
P1070780.JPG
Gruß
Frank

FrankS
Gastautor
Beiträge: 193
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von FrankS »

Diverse Beilackierungen am Fahrgestell,lose Verschraubungen mit entsprechendem Drehmoment angezogen.
Schwingen- und Hauptständerlagerungen überprüft.
P1070777.JPG
Gruß
Frank

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7943
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von Peter »

Die Teile gehen morgen raus.

Bild

Alu Halbmonde
Bild

Ansauggumis neu. Die Schellen sind auch mit dabei.
Bild

Gummidämpferset neu für Nockenwellensteuerkettenrollenlagerböckle
Bild

DZM Antrieb
Bild

Befestigungschraube M8x1 für Bremsscheibe - Danke an Franz !!
Bild

Kabeldurchführungsgummi - neu (falls er gebraucht wird)
Bild

Ich hab Dir zwei Stück Steuerkettenspanner reingepackt.
Dann kannst Du den besten verwenden oder aus 2 mach eins machen.
Bild

Ich hab Dir auch zwei Satz Steuerkettenteile reingepackt und eine neue Spannrolle dazu.
Bitte aus 2 mach eins machen und sagen was noch neu werden soll. Die Steuerkette werde
ich von Bach noch bestellen, wenn ich deine Antwort habe was noch gebraucht wird.
Bild
Bild

Den Satz Gabelsimmerringe hat mir auch Franz überlassen - DANKE dafür !!
Bild

Ansauggummis neu - die Schellen sind auch mit dabei.
Bild

Öldom poliert ...
Bild

... mit O-Ring
Bild

Kabel für Öldruckschalter OVP
Bild

Vorderradlager
Bild

Stehbolzen neu verzinkt. Da ich nicht weis welche Du brauchst. hab ich meinen ganzen Vorrat beigepackt.
Bild

6-kant-Schrauben M6 x 45 für Zyko außen
Bild

Restbestand Sprengringset für Federbein falls Du noch was brauchen kannst.
Bild

Vergaser gereinigt
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nicht verwendete Teile Biite wieder an mich zurück.
Grüße - Peter
Bild

FrankS
Gastautor
Beiträge: 193
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von FrankS »

Fortsetzung:

Federbeine eingebaut.
P1070781.JPG
Kabel isoliert und angeschlossen.
P1070782.JPG
P1070783.JPG
Front weiter zusammengebaut.
P1070784.JPG
Motorblock eingebaut und verschraubt.
P1070785.JPG
P1070787.JPG
...und haufenweise Kleinkram erledigt.

Gruß
Frank

FrankS
Gastautor
Beiträge: 193
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von FrankS »

Fortsetzung:

Heute wurden alle Deckel demontiert.
Nach dem entfetten wurden sämtliche Dichtungen verklebt,O-Ringe eingesetzt und alles wieder montiert.
Und natürlich fiel wieder der übliche Kleinkram an.#
P1070794.JPG
P1070795.JPG
P1070796.JPG
Gruß
Frank

FrankS
Gastautor
Beiträge: 193
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von FrankS »

Fortsetzung:

Der Zylinderkopf ist mittlerweile wieder zusammengebaut.
P1070798.JPG
Geschliffen und poliert.
P1070800.JPG
Status quo.
P1070803.JPG
P1070805.JPG
Gruß
Frank

(Peter,wo bleiben die Teile?)

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7943
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von Peter »

Teile gingen am Dienstag zur Post / DHL.
Der Nikolaus hat wohl Kapazitätsprobleme ....

Bild
Grüße - Peter
Bild

FrankS
Gastautor
Beiträge: 193
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von FrankS »

Fortsetzung:
P1070996.JPG
P1070998.JPG
Gruß
Frank

FrankS
Gastautor
Beiträge: 193
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von FrankS »

Fortsetzung:

Neue Kolben
P1080002.JPG
Scheißdreck :evil:
P1080003.JPG
P1080005.JPG
Nach Bearbeitung,auch der Kopfdichtung und einigen Flüchen war alles passend.
P1080006.JPG
Ganz passabel geworden.

Gruß
Frank
Dateianhänge
P1080010.JPG

FrankS
Gastautor
Beiträge: 193
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von FrankS »

Fortsetzung:

Ölwanne nochmal ab und Ölpumpe raus um eine perfekte Dichtung einzusetzen,damit es keine Öldruckverluste gibt.
Neue Dichtung auf die Wanne und wieder montiert.
P1080008.JPG
Dann noch etwas Kleinkram montiert.
P1080011.JPG
P1080012.JPG
P1080009.JPG
Gruß
Frank

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7943
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von Peter »

... sieht ja schon fast wie ein Motorrad aus .....
Grüße - Peter
Bild

FrankS
Gastautor
Beiträge: 193
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von FrankS »

Fortsetzung:
P1080014.JPG
P1080015.JPG
Das war´s,mehr geht nicht mit den vorhandenen Teilen.
Den Rest am Oldtimer erledigt der"Oldtimer".

Gruß
Frank

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7943
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von Peter »

Fein gemacht. Was fehlt noch alles zum Einbau des Versagers ?!?

Kann sein, daß ich nächstens kurz mal nach Leverkusen muß und
würde dann auf dem Heimweg vorbeikommen Deine Räumlichkeiten
entlasten .....
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7943
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von Peter »

Heute habe dich die Baustelle von FrankS wieder abgeholt. Er hat wieder super Arbeit gemacht.

Notizen was noch gemacht werden muß :

- Ölfilter einbauen und große Scheibe unter der Druckfeder
- Kupplungsausrücker einbauen
- Bremsscheibe vorne eine Befestigungsschraube neu verchromen
- Ritzel, Kette & Kettenrad überprüfen
- Klemmschrauben an den Kettenspannern fehlen noch
- Richtige Schraube mit 4-kant Kopf an der Abstützstrebe Trommelbremse hinten einbauen
- Spanrollenbock Nockenwelle neu beschaffen & Buchsen in die Gummis einbauen
- Leerlaufschalter beschaffen und einbauen
- 2 x 4 neue Schellen für Vergaseranschlüsse beschaffen

... noch etwas vergessen ?!
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7943
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von Peter »

Inzwischen sind ein paar Teile an das Motorrad drangewachsen.

Kupplungshebel

Bild

Hauptbremszylinder vorne

Bild

Blinker hinten und Heckbürzel

Bild

Bild
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7943
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von Peter »

Lampenhalter gefunden und montiert.

Bild
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 7943
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z1A - 1974 Bausatz zum Neuaufbau

Beitrag von Peter »

Am Samstag war Schrauberworkshop und Franz hat mir geholfen die Zündung
einzubauen. Wir griffen auf die gute alte Kontaktzündung zurück und machten
erst mal den Zündversteller gangbar.

Bild

Nach dem Einbau galt es den Kontaktabstand auf 0,3 - 0,4 mm einzustellen.

Bild

Anschließend wurde die Ventilspiele überprüft. Ein Plättchen mußte er noch austauschen.

Bild

Eine neue Ventildeckeldichtung wurde mit Öl erst mal geschmeidig gemacht und
eingeweicht. Dann wurden die Alu-Halbmonde mit Dichtmasse eingesetzt.
Letzendlich konnte de Deckel aufgesetzt werden um die Baustelle zu schließen,
was mir sehr am Herzen lag.

Bild

Ich hatte in der Zwischenzeit ein paar Leitungen zum Anschluß der Zündspulen gefertigt.

Aus meinem Schraubensammelsurium suchten wir die passenden Schrauben raus,
schnitten die Gewinde nach und schraubten den Deckel zu. Ordentlich mit 7 Nm
Drehmoment angezogen, wofür Franz extra seinen geliebten Drehmomentschlüssel
mitgebracht hatte.

Bild

Weiter geht es nun damit, die Kabel zu verlegen. Eine Gleichrichter-Reglereinheit wird
unten am Batteriehalter eingebaut und dann noch verkabelt.

Bild
Grüße - Peter
Bild

Antworten

Zurück zu „Bikes der Z-Club-Mitglieder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast