Vorstellung neues Mitglied

Forenuser müssen sich hier vorstellen. Gerne mit Fotos vom Bike

Moderatoren: Peter, Kermit98

Antworten
MrTom
Gastautor
Beiträge: 3
Registriert: Di 6. Apr 2021, 09:02
Name: Geißer
Vorname: Thomas
Kontaktdaten:

Vorstellung neues Mitglied

Beitrag von MrTom »

Als Forumsuser stellt sich vor :

Name: Geißer
Vorname: Thomas
Forumsnutzer Name: MrTom
Straße:

Ort:89073 Ulm

Hallo,
ich stell mich kurz vor: Ich heiße Thomas Geißer, bin 53 Jahre alt, Zimmermann von Beruf.
Als 20jähriger Jüngling habe ich mir damals eine neue Kawasaki ZL 1000 gekauft. Ich habe für
dieses Vorhaben, ein neues Motorrad zu besitzen, seit meinem ersten Arbeitstag als Azubi
gespart und jeden Pfennig auf die Seite geschafft. Das es eine Kawasaki ZL 1000 wurde, war
dann eher Zufall. Eigentlich wollte ich eine BMW.

Ich sah die Kawasaki damals beim Händler stehen, und war sofort verliebt in sie!!
Ich kauft das 100 PS Geschoß, nur mit Kreidler-Moped-Fahrpraxis.

Ich fuhr die Kawa 5 Jahre und hatte in der Zeit ein paarmal echt Glück das ich nicht runterfiel.
Das wurde mir dann irgendwann zu heiß, ich hatte meine rechte Hand am Gasgriff einfach nicht
so im Griff wie ich sollte. Die Kawa wurde verkauft, ein Vernunftbike mit weniger Leistung
angeschafft, und ich lebte gesund und munter weiter.

Allerdings ging mir die ZL 1000 nie mehr richtig aus dem Kopf! Wenn ich irgendwo mal eine sah,
war mein Tag im Arsch!

So, und dieses Jahr war es soweit: durch Zufall konnte ich eine ZL 1000 in sehr gutem Zustand
erwerben. Ich hab nicht lange gefackelt, das musste sein!

Die ersten Kilometer bin ich letztes Wochenende gefahren, das Feeling, der Sound, mir war alles
wieder sofort vertraut. Herrlich!

Tja, so kanns kommen...
Dateianhänge
20210122_153303.jpg
Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 8422
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Grüße an Thomas nach Ulm

Beitrag von Peter »

Hallo Thomas,

schön dass Du hergefunden hast. Super Geschichte zu der ZL1000.

Zu der ZL1000 von Babette habe ich auch eine Story aus 2008, als
wir zusammen mit einer Gruppe nach London zum ACE-Cafe gefahren sind.

Bild

Leider hatte das Bike einen Schaden am Motor.

Hast Du schon die Z-Freunde Ulm / Neu-Ulm gefunden ?
Grüße - Peter
Bild
MrTom
Gastautor
Beiträge: 3
Registriert: Di 6. Apr 2021, 09:02
Name: Geißer
Vorname: Thomas
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung neues Mitglied

Beitrag von MrTom »

Hallo Peter,
vielen Dank für Deine Begrüßung.
Zum Thema Panne mit der ZL1000 hab ich auch was:
Ich bin Ende der80-iger mit meiner ZL 1000 nach Yugoslavien, Istrien, zum Zelten gefahren.
Meine Freundin war auch dabei.
Auf dem Zeltplatz ist mir beim Starten die Kette zur Lichtmaschine gerissen und hat ein Loch in das Motorgehäuse geschlagen!
Wir haben das Loch so gut es ging abgedichtet und sind auf "Batterie" nach Rieka, zum ADAC Sammelplatz, gefahren. Das klappte geradeso, 500m vor dem Platz war die Batterie leer und nichts ging mehr.
Wir fuhren mit dem Zug heim, das Motorrad wurde drei Wochen später vom ADAC gebracht.
Naja, warum die Kette an einem neuen Motorrad riß, weiß keiner!
Dateianhänge
20210411_131048.jpg
Antworten

Zurück zu „Vorstellung Forenmitglieder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast