Ölfiltereinbau was stimmt hier?

Info zu Motor & Getriebe

Moderator: Peter

Bigblockbobber
Gastautor
Beiträge: 30
Registriert: Do 25. Okt 2018, 11:29
Name: Fröhlich
Vorname: Andi
Kontaktdaten:

Ölfiltereinbau was stimmt hier?

Beitragvon Bigblockbobber » Mo 4. Mär 2019, 09:12

Oelkram.jpg


Liebe Leute... ich hoffe, meine Frage ist nicht allzudämlich

Hier ist ein Bild wie man den Ölfilter korrekt einbauen soll (so steht es zumindest im Buch).. nach der Demontage meines 17 Jahre alten Ölfilters fand ich alle Teile, bis auf die Feder und die Unterlagscheibe... zum Glück habe ich ja einen Ersatzmotor.. also dort ebenfalls den Ölfilter demontiert.. und siehe da.. jemand hat das alles ganz anders eingebaut.. da war die Feder unter dem Becher..

Jetzt was ist denn richtig?... und wo kommt das Öl rein und wo geht es wieder raus???.. ich begreife den Ölkreis an dieser Stelle nicht wirklich..

Wie baut ihr das ein?.. ist das im Buch richtig?..zumindest habe ich das jetzt so gemacht

Grüße

Andi

ostfriese2
Gastautor
Beiträge: 38
Registriert: So 23. Sep 2018, 15:20
Name: Jeismannn
Vorname: Uwe
Kontaktdaten:

Re: Ölfiltereinbau was stimmt hier?

Beitragvon ostfriese2 » Mo 4. Mär 2019, 17:06

Im Buch ist es korrekt.

Bypassschraube durch den Deckel ,dann Feder und Dichtring, dann den Ölfilter, der
durch die Feder an den Motor gedrückt wird.
Öl kommt durch die Bypassschraube durch den Filter und fliesst dann gereinigt durch eine Bohrung in den Motor zurück.
Denke mal, es ist so richtig. Korrektturen nehme ich gerne entgegen.

Uwe


Zurück zu „Motor & Getriebe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast