Bremssattel - Frage Ring

Technische Info zu Bremsen

Moderator: Peter

Benutzeravatar
Chrischnix
Gastautor
Beiträge: 58
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:58
Name: Grams
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Bremssattel - Frage Ring

Beitragvon Chrischnix » Mi 28. Aug 2019, 20:02

Moin auch,

Beim Zerlegen der Bremsen ist mir dieses Teil hier aufgefallen:
https://z-fever.de/shop/de/product_info ... attel.html

Bild

Was bewirkt dieser Ring ? Habe das Teil durch Zufall im Shop gefunden , die Ringe
bei mir sahen ziemlich bescheiden aus !

Grüße:

Christian

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 7110
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Bremsen - Ring

Beitragvon Peter » Do 29. Aug 2019, 10:00

Hab schon einige Bremsen zerlegt, aber so ein Teil ist mir noch nicht
untergekommen. Würde mich auch interessieren für was der gut ist
und wo er verbaut ist ...
Grüße - Peter
Bild

Fritz L
Gastautor
Beiträge: 32
Registriert: So 11. Dez 2016, 19:40
Name: Schmidt
Vorname: Frieder
Kontaktdaten:

Re: Bremsen - Ring

Beitragvon Fritz L » Do 29. Aug 2019, 11:18

Hallo,
Dieser Ring dient als Halter für die Staubschutz-Manschette am Bremssattel-Gehäuse.
Ist normalerweise fest im Sattel eingepresst und für den "Laien" nicht unbedingt als separates
Gehäuse-Teil erkennbar !!!
M.f.G.
Frieder

Frieder, der auch ein wenig Ahnung von Bremsen hat ! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Fritz L
Gastautor
Beiträge: 32
Registriert: So 11. Dez 2016, 19:40
Name: Schmidt
Vorname: Frieder
Kontaktdaten:

Re: Bremssattel - Frage Ring

Beitragvon Fritz L » Do 29. Aug 2019, 11:32

@ Peter,
Wurde unter anderem verbaut an Z650 B, C, SR , Z9000 , Z1000 A, MK2, US LTD , Z1R bis ca. 1980.
Gruss
Frieder

Benutzeravatar
Chrischnix
Gastautor
Beiträge: 58
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:58
Name: Grams
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Re: Bremssattel - Frage Ring

Beitragvon Chrischnix » Do 29. Aug 2019, 12:02

Man lernt doch nie aus !!
Danke Frieder !!

Danke Peter für´s verschieben ;)

Grüße:
Christian

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 7110
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Bremssattel - Frage Ring

Beitragvon Peter » Fr 30. Aug 2019, 09:10

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte ...

Bild

Hallo Frieder,

ah jetzt ja .... Hast Du den Ring Pos. 3 schon mal rausgemacht und ersetzt ?
Ist wohl nicht sooo einfach ...
Grüße - Peter
Bild

Fritz L
Gastautor
Beiträge: 32
Registriert: So 11. Dez 2016, 19:40
Name: Schmidt
Vorname: Frieder
Kontaktdaten:

Re: Bremssattel - Frage Ring

Beitragvon Fritz L » Fr 30. Aug 2019, 09:57

@ peter

Ja! Mit ein wenig Wärme, Caramba und Schlitzschraubendreher ist der Ausbau problemlos.
Für den Einbau habe ich mir ein Einpress-Werkzeug gedreht.

Gruß
Frieder

Frieder, der gerade seine "Dax" mit einem 200ccm Motor vergewaltigt :D :D :D

Benutzeravatar
Chrischnix
Gastautor
Beiträge: 58
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:58
Name: Grams
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Re: Bremssattel - Frage Ring

Beitragvon Chrischnix » Mo 2. Sep 2019, 21:11

Hallo auch,

habe mir die Ringe für meine Z 650 bestellt und heue bekommen. Nach erster
Sichtung sind die Identisch.
Wenn ich meine Bremssättel wiederhabe kann ich dann mehr dazu sagen.

Schöne Grüße:
Christian

Benutzeravatar
Chrischnix
Gastautor
Beiträge: 58
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:58
Name: Grams
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Re: Bremssattel - Frage Ring

Beitragvon Chrischnix » Fr 13. Sep 2019, 19:38

Moin auch,

meine Bremssättel sind wieder da, Gestrahlt und Beschichtet von der Fa Götz,
Nun stehe ich da und möchte die Ringe neu einpressen, ist es unverschämt
zu Fragen wie das selbstgedrehte Werkzeug dafür aussieht, Frieder ?? :oops:

Schöne Grüße:
Christian


Zurück zu „Bremsen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast